Über uns

Der Gemeinschaftsgarten Lindenhof ist ein Projekt, bei dem jeder Mensch, der Freude am Gärtnern in Gemeinschaft hat, mitmachen kann. Mitten in Mannheim gelegen, ermöglicht er Stadtbewohner/innen, Obst und Gemüse ökologisch anzubauen. Darüber hinaus ist der Gemeinschaftsgarten ein Ort der Begegnung. Bei der gemeinsamen Arbeit können Menschen aus der Nachbarschaft sich besser kennenlernen, Praxiswissen und Erfahrungen austauschen, ihren Lebensraum aktiv mitgestalten und Generationen sich begegnen.

Wir sind Nachbarn, Eltern, Kinder, Studenten, Rentner, Bürger, Künstler, Pragmatiker, Träumer, Gärtner, ….  Menschen wie Du und Ich. Wir verstehen uns als eine Gemeinschaft. Den Verein haben wir gegründet, da uns diese Form den Umgang mit Behörden und mit Finanzen erleichtert. Unsere drei Vorstandsmitglieder repräsentieren den Garten als Ansprechpartner im Kontakt mit Behörden oder Menschen, die bei uns mitmachen wollen. Sie bearbeiten die E-Mails, laden zu den Versammlungen ein und sind als Vorstand des Vereins befugt, finanzielle Entscheidungen zu treffen. Der Kassenwart des Vereins und verwaltet unsere Finanzen. Jedoch sind alle Mitglieder gleichermaßen verantwortlich für die Gestaltung und das Fortbestehen des Gemeinschaftsgartens.

Eigeninitiative ist herzlich willkommen! Jeder ist eingeladen, sich mit seinen Fähigkeiten in das Projekt einzubringen und in den verschiedenen Bereichen mitzuwirken, z.B. Feste vorbereiten, Kompost betreuen, Baugruppe, Gartenkunst, Öffentlichkeitsarbeit etc.

Der Garten soll ein Freiraum sein und die Möglichkeit bieten, selbst zu gestalten, konkret Verantwortung zu übernehmen und Veränderungen zu bewirken. 

Wir verstehen uns als Teil der Urban Gardening Bewegung und sind Unterzeichner des Urban Gardening Manifests. Wir setzen uns für eine lebenswerte Stadt und eine zukunftsorientierte Urbanität ein. Täglich erfahren wir, wie wichtig ein frei zugänglicher öffentlicher Raum ohne Konsumzwang für eine demokratische und plurale Stadtgesellschaft ist.